Forschung

Wir als HNEE orientieren uns in unserer Forschung an aktuellen Fragestellungen im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung. Diese sind durch die 17 globalen Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 mit ihrer Konkretisierung in der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie spezifiziert. In einer für Fachhochschulen grundlegenden Anwendungsorientierung bearbeiten wir gleichermaßen theorieinduzierte, problemlösungsorientierte, disziplinäre wie inter- und transdisziplinäre Forschungsfragen. Hierdurch stärken wir unsere Rolle als Pionierin für eine Nachhaltigkeitstransformation. 

Unsere Forschungsstärke resultiert aus der Verzahnung unterschiedlicher Wissenschaftler*innen innerhalb der Hochschule mit Expertise aus der Praxis. Durch diesen transdisziplinären Ansatz entstehen innovative Lösungen, die den komplexen Herausforderungen unserer Zeit gerecht werden.

 

Ein Portraitfoto von Prof. Dr. Ing. Alexander Pfriem

Prof. Dr. Ing. Alexander Pfriem

Vizepräsident für Forschung und Transfer

Anwendungsorientierte Forschung für eine nachhaltige Entwicklung

Wir sind stark in anwendungsbezogener inter- und transdisziplinärer Forschung mit Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Es findet ein enger Austausch mit Praxispartner*innen statt, um eine stakeholderorientierte, kontext- und problemspezifische Forschung mit einem engen Raumbezug zu ermöglichen. Unterstützungsmaßnahmen von Forschung zielen darauf ab, die anwendungsorientierte Forschung an der HNEE noch sichtbarer als zentralen Beitrag der Nachhaltigkeitswissenschaften zu positionieren.

BERATUNG UND SERVICE

Ansprechpartner*innen und Unterstützungsangebote

MEHR ERFAHREN

Sie haben Interesse an einer Kooperation mit der HNEE?

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns einfach an. Unsere Kolleg*innen werden die passenden Ansprechpartner*innen innerhalb der HNEE für Sie finden.

BESUCHEN SIE HNEE INNOSUPPORT